Peter Voellmy - Nachtwächter von Aarau und Bänkelsänger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Text mit weiteren Infos

Bänkelsänger

Spannende, historische Schweizer Lieder

(Geeignet für Altersnachmittage, Kulturabende, Geburtstage, Jubiläen, Überraschungen)


Peter Voellmy ist Geschichtslehrer, Regisseur, Nachtwächter von Aarau und auch Bänkelsänger.

Er sagt: „Geschichte ist etwas Lebendiges!“

In seinem unterhaltsamen Programm singt er viele historische Schweizer Lieder und erzählt wie unsere Vorfahren zusammen gesungen und gefeiert haben. Er bettet die Lieder in die Schweizer Geschichte ein und spannt den Bogen mühelos von alten Ritterballaden bis zu den Liedern von Hans in der Gand. ("Gilberte Courgenay") Dazu trägt er einen Nachtwächtermantel und einen Dreispitz. (Weitere Lieder: Im Rosegarte z’Mailand, einer Ehefrau Rache, Stets in Truure, Meiteli wenn de wottsch go tanze, Ach Muetter, liebi Muetter, Im Aargau sind zwöi Liebi etc.)

Seine humorvollen Konzerte vermögen die Menschen immer zu begeistern und zu bereichern. Peter Voellmy zieht mit seinem Programm seit vielen Jahren durch das Land und es freut ihn immer wieder, wenn die Zuhörer ganz herzlich auf seine Lieder und Erzählungen reagieren. Natürlich dürfen alle mitsingen, wenn sie einzelne Lieder kennen. Aber es ist kein Mitsingprogramm. Die Vorträge sind konzertant mit Bestuhlung oder an Tischen.

Technik: Keine. Peter Voellmy spielt akkustisch mit seiner Gitarre. In grösseren Sälen ist die Benützung eines Saalmikrofons von Vorteil, damit auch die älteren Leute alle Texte gut verstehen können. Dauer: 1 – 1.5h (je nach Bedürfnis)  Gage: Nach Absprache



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü